Am Havelkanal. Foto: Manfred Reschke, Wanderführer/Buchautor
Am Havelkanal

wanderWünsche

Flusswärts – wandern am Wasser

Wandern dicht am Ufer, entlang der Havel oder Spree, an einem Bach oder Kanal - den Mäandern folgend, eine Pause am Ufer mit Blick auf das gemächlich vorbeifließende Wasser. Wasservögel, Fische und Libellen lassen sich an diesen Etappen beobachten:

66 = 66-Seen-Wanderweg; RLR = Ruppiner-Land-Rundwanderweg; E10/E11 = Europäische Fernwanderwege.


Was ist ein FLUSSweg?
  • weite Teile der Etappe verlaufen entlang eines Flusses, Baches oder Kanals
  • eventuell kann eine Fähre genutzt werden und/oder es gibt einen Bootsverleih

Zum Thema

Damit Wandern entlang mäandrierender Flüsse, durch Auwiesen und -wälder auch weiterhin möglich ist, dürfen Fließgewässer nicht weiter verbaut werden. Mit der Kampagne „Stoppt den Havelausbau“ setzt sich der BUND in Zusammenarbeit mit dem NABU, der Deutschen Umwelthilfe, der Grünen Liga ... gegen den Ausbau der Havel ein: http://www.stopphavelausbau.de/

  zurück zu WanderWünsche (Übersicht)