Foto: Manfred Reschke, Wanderführer/Buchautor
  

wanderWünsche

Winterwandern – „Übers schneebedeckte Feld ...“

Wandern durch verschneite Wälder, über von Raureif überzogene Wiesen und zu Spiegeln gefrorene Seen – die gedämpfte Stille winterlicher Landschaften lässt sich zu Fuß eindrucksvoll erleben. Und hinterher lockt eine heiße Tasse Tee oder ein dampfender Kaffee:

66 = 66-Seen-Wanderweg; RLR = Ruppiner-Land-Rundwanderweg; E10/E11 = Europäische Fernwanderwege.


Was ist ein WINTERweg?
  • offene, sonnige Wege, aber auch Waldanteil
  • Ausblicke auf einen See oder Bach
  • Einkehr- bzw. Aufwärmmöglichkeiten
  zurück zu WanderWünsche (Übersicht)