Gartenzwergparade. Foto: Manfred Reschke, Wanderführer/Buchautor
Gartenzwergparade

wanderWünsche

Zwischen Häusern und Gärten – Anderen Leuten über¹n Zaun geschaut

Blühende Vorgärten, wild und bunt oder akkurat geharkt, Garten­zwerg­versammlungen oder verlockend reife Kirschen – beim Spazieren durch Wohnstraßen und Dörfer lassen sich Geschmack und das Leben „der anderen“ beobachten, (be)wundern, belächeln ... Mit offenen Augen erwandert, laden diese Wege ein zu abwechslungsreichen Siedlungs­streif­zügen:

66 = 66-Seen-Wanderweg; RLR = Ruppiner-Land-Rundwanderweg; E10/E11 = Europäische Fernwanderwege.


Was ist ein SIEDLUNGsweg?
  • Wegeführung durch Dörfer und Siedlungsgebiete, z.B. mit schönen Vorgärten
  • Einkehrmöglichkeiten, zum Teil „Bummelcharakter“
  zurück zu WanderWünsche (Übersicht)